Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Magenschmerzen Bad Oldesloe

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes können sich vielfältig äußern, um die richtige Behandlung einzuleiten, muss die genaue Ursache gefunden werden, daher bieten wir eine umfangreiche Diagnostik, um die passende  Therapie dann einzuleiten.

Wir helfen Ihnen bei:

  • Schluckstörungen oder Entzündungen in der Speiseröhre
  • Magenschleimhautentzündung (Gastritis)
  • Magengeschwüre
  • Chronisch entzündlichen Darmerkrankungen
  • Magen- und Darmpolypen
  • Infektionserkrankungen
  • Reizmagen/Reizdarm
  • Ernährungsunverträglichkeiten (z. B. Zöliakie)
  • Krebserkrankungen (in Zusammenarbeit mit der Onkologie)

Der erste Schritt: Die richtige Diagnostik

Unsere hochmoderne Ultraschall- und Endoskopieabteilung bietet eine Vielzahl an moderneren Untersuchungsmethoden. Wir sind in der Lage neben der Gastroskopie (Magenspiegelung) inklusive Polypenabtragung, der Koloskopie (Darmspiegelung) auch endosonografische Techniken in der Klinik durchzuführen. Weiterhin können in den meisten Fällen Blutungen aus dem Magen- und Darmtrakt endoskopisch gestillt und Verengungen (Stenosen) der Gallenwege und des Magen-Darm-Trakts können mithilfe der Endoskopie geweitet und mit Metallprothesen (Stents) offen gehalten werden. Hierfür stehen uns Geräte der neusten Generation zur Verfügung.

Unser Leistungsspektrum:

  • Transabdominelle und endosonografische Ultraschalluntersuchungen einschließlich diagnostische und therapeutische Punktionen sowie kontrastunterstützte (CEUS) Untersuchungen
  • Magenspiegelung inklusive Polypabtragung, Aufdehnung bei Stenosen (Verengung), Blutstillung.
  • Ambulante und stationäre Darmspiegelung (sowie Vorsorge-Untersuchungen) inklusive Polypabtragung
  • Notfalluntersuchungen bei Magendarmblutung mit Blutstillung
  • 24h Rufbereitschaft für Endoskopie

Videointerview mit Dr. Wellhöner über Sodbrennen

Sodbrennen kennen viele Menschen, vor allem nach einer schweren Mahlzeit oder Alkohol. Es gibt aber auch Menschen, die täglich unter der Refluxkrankeheit leiden. Sodbrennen kann zu Entzündungen- und sogar zu Krebs führen. Was man dagegen machen kann erzählt Dr. Peter Wellhöner.

Seite teilen: