Sauber! Goldzertifikat der Aktion Saubere Hände!

Die Schlossberg Klinik wurde als erste Asklepios Klinik mit dem Gold-Zertifikat der Aktion Saubere Hände ausgezeichnet. Händehygiene ist die zentrale Maßnahme zur Vermeidung von Infektionen.

Schulen, zählen, Händedesinfektion!

Gold Zertifikat Aktion Saubere Hände
Gold Zertifikat Aktion Saubere Hände

Um das begehrte Zertifikat zu bekommen, musste die Schlossberg Klinik in Bad König verschiedene Kriterien erfüllen: „Wir haben regelmäßig Mitarbeiterschulungen veranstaltet“, sagt Sven Hartwich, Hygienebeauftragter Arzt der Klinik. „Bereits vor zwei Jahren wurde die Anzahl aller Desinfektionsspender auf den Stationen optimiert, jedes Patientenbett ist mit einem Desinfektionsmittelspender versorgt.  Die Anzahl der durchgeführten Händedesinfektionen pro Patient und Tag wurden aus dem Verbrauch der Desinfektionsmittel berechnet, die Ergebnisse der einzelnen Stationen abgeglichen und im Team besprochen“.

Weitere Bedingung für die Erlangung des Zertifikats: Ein jährlicher Aktionstag in der Klinik, an dem neben den Mitarbeiter auch die Patienten und Angehörige teilnehmen können. Hierbei kommt beispielsweise eine spezielle UV-Lampe zu Einsatz, mit deren Hilfe man die Qualität der durchgeführten Händedesinfektion  überprüfen kann.

Das Zertifikat der Aktion Saubere Hände bestätigt auch konzerninterne Zahlen: Unsere Klinik erhielt beim Hygiene-Audit von Asklepios im September 2015 von maximal zu erreichenden 148 Punkten 146, was einem Erfüllungsgrad von 99,21 Prozent entspricht.

Unser Hygieneteam

Hygiene-Team Gold-Zertifikat
© Asklepios Schlossberg Klinik

Erfreut über das Gold-Zertifikat:

die Mitglieder des Hygieneteams

Sven Hartwich, Daniela Kij, Judit Dreibach, es fehlen auf diesem Foto Enikö Binder und Peter Erb

 

Seite teilen: