Logopädie

Die richtigen Worte finden

 

Die Logopädie behandelt und diagnostiziert Menschen jeden Alters mit Sprach-,
Stimm-,Schluck- und Essstörungen.

Wir behandeln alle neurologischen Störungsbilder wie Apoplex (Schlaganfall), Morbus Parkinson, Amyothrophe Lateralsklerose (ALS), Multiple Sklerose.
Da Sprache und Kognition untrennbar sind behandeln wir gleichzeitig auch Kognitionsstörungen (z.B. Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen).

Oft kommt es im Alter durch Schluckstörungen zur Mangelernährung. Hier bietet unser Team Angehörigenberatung und Hilfestellung, damit eine ausreichende orale Ernährung sichergestellt werden kann.

Auch bei tracheotomierten und/oder beatmeten, schluckgestörten Rehabilitanden bieten wir Therapien an, um eine oral Ernährung wieder zu erreichen.

Durch Sprach- und Hörstörungen wird die Kommunikationsfähigkeit empfindlich beeinträchtigt.
 

In solchen Fällen bieten wir u. a. Hilfe an durch:

 

  • Diagnostik von Sprach-, Sprech-, und Stimmstörungen

  • Verbesserung der Sprachfähigkeit und des Schreibens

  • Verbesserung des Sprachverständnisses beim Hören

  • Verbesserung der Mund- und Gesichtsmotorik

  • computergestützte Therapien

  • Reizstromtherapie

  • LSVT (Lee Siverman Voice Treatment) mit zertifizierter Therapeutin


Wir bieten darüber hinaus  Hilfe und Tipps zur besseren Krankheitsverarbeitung und auf Wunsch auch eine Beratung und Unterstützung Ihrer Angehörigen.

Seite teilen: