Geriatrie

Die Geriatrie stellt die durch Krankheit verloren gegangene Selbständigkeit wieder her, bessert mangelhafte Funktionen zur Bewältigung des Alltags und hilft so hochbetagten Menschen, ihr Leben im gewohnten Rahmen weiterhin zu meistern.

Die Behandlung kann vollstationär oder in der Tagesklinik erfolgen. Im Zentrum für Ältere werden auf interdisziplinären Stationen die körperlichen und psychischen Erkrankungen gleichermaßen behandelt.







Unsere Schwerpunkte & Krankheitsbilder

  • nach Schlaganfall mit Lähmungen
  • Hirnleistungsstörungen
  • nach Sturz mit Knochenbrüchen
  • bei Knochenbrüchen wegen Osteoporose
  • bei Herzschwäche und Atemwegserkrankungen
  • bei Immobilität und drohender Bettlägerigkeit
  • bei Inkontinenz und drohender Pflegebedürftigkeit
  • bei chronischem Schmerz und Gelenkversteifungen
  • bei Sturzneigung, Gangstörungen und Schwindel
  • bei Schluckstörungen mit oder ohne Mangelernährung
  • Alle erforderlichen Therapieformen
  • Physiotherapie
  • Physikalische Therapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Neuropsychologie
  • Sozialdienst
  • Umfassendes Konsiliarwesen
  • Anbindung an Gerontopsychiatrie
  • Memory-Clinic
  • Breit gefächertes fachärztliches Behandlungsangebot
  • Palliativmedizin
  • Zusammenarbeit mit dem Traumatologischen Zentrum im Hause

Beachten Sie bitte auch unser Jahresprogramm Forum Demenz. Dieses Angebot richtet sich an:

Angehörige
Arztpraxen
Apotheken
Selbsthilfegruppen
Alzheimergesellschaften
Besucher unserer Website


Sie können das Jahresprogramm in der rechten Menüleiste herunterladen.

 
Kontakt

Chefarzt


Dr. Peter Flesch


Geriatrie

Tel.: +49 491818872314

Fax: +49 401818872052

p.flesch@asklepios.com

Anmeldung & Auskunft

Frau Schlütter - CA-Sekretariat

Tel.: +49 401818872314

c.schluetter@asklepios.com

Patienteninformation Palliativmedizin

Jahresprogramm Forum Demenz