Klinik A - Z

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Arzt

Eine erfolgreiche Behandlung erfordert eine enge Zusammenarbeit zwischen Ihnen und unserem Ärzteteam. Am Aufnahmetag werden Ihr Krankheitsbild und die geplante Behandlung im Rahmen einer Aufnahmeuntersuchung und der täglichen Visite besprochen.



Aufnahme

Die Patientenaufnahme befindet sich im Erdgeschoss neben der Rezeption, gleich in der Nähe des Haupteinganges. Bitte bringen Sie Einweisungsschein und Versicherungskarte mit. Bei Bedarf wird die Anmeldung auch an Ihrem Bett vorgenommen.



Ausstattung

Unsere Patienten werden in 1-, 2- oder 4-Bett-Zimmern versorgt, die alle über Fernsehgeräte, Radio, Telefon, WC und Dusche verfügen. Der Zuschlag für ein Einzelzimmer beträgt derzeit 25 EUR/Nacht und für Komfortzimmer 45 EUR/Nacht.



Begleitperson

Im besonderen Falle, z. B. bei der Aufnahme von Kindern, ist es möglich, als Begleitperson in der Nähe, z. B. mit im Patientenzimmer, unterbracht zu sein. Die Möglichkeiten und Kosten erfahren Sie in der Patientenaufnahme.



Beschwerden/Hinweise/Anregungen

Auf jeder Station befindet sich ein Briefkasten unseres Qualitätsmanagements, in den Sie gern Ihre Anregungen und Wünsche einlegen können. Rückmeldebögen finde Sie direkt bei den Briefkästen. Natürlich können Sie auch gern unsere Mitarbeiter ansprechen.



Besuch

Vorgeschriebene Besuchszeiten bestehen bei uns nicht. Bitte halten Sie aber die Ruhezeiten von 13.00 bis 14.00 Uhr und von 22.00 bis 6.00 Uhr ein.



Bibliothek

Auf allen Stationen gibt es individuell eingerichtete Aufenhaltsräume. Dort befinden sich Spiele und Spielsachen für Kinder sowie Malutensilien. Hier finden Sie auch eine kleine Auswahl an Büchern, die Sie sich für die Zeit Ihres Krankenhausaufenthaltes ausleihen können.



Brandschutz

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir offenes Licht (z. B. Kerzen) und das Betreiben elektrischer Heizgeräte, -kissen oder -decken im Krankenzimmer nicht gestatten.



Cafeteria

Die Cafeteria finden Sie im Erdgeschoss. Sie hat täglich für Sie geöffnet:
Mo - Fr: 8.30 - 11.00 und 11.30 - 17.00 Uhr - Mittagstisch: 11.30 - 14.15 Uhr
Sa, So und Feiertage: 13.00 - 17.00 Uhr



Datenschutz

Ihre persönlichen Daten unterliegen dem Datenschutz. Die Mitarbeiter der Klinik unterliegen der Schweigepflicht. Wir versichern Ihnen, dass Ihre gespeicherten Daten vertraulich und unter voller Wahrung des Datenschutzes behandelt werden.



Der Tag beginnt früh

Der Krankenhausalltag hat seinen eigenen Rhythmus und verlangt von Ihnen oft frühe Nachtruhe und zeitiges Wecken am Morgen. Wir und Sie benötigen die Vormittage für Diagnose, Behandlung und Pflege. Wir geben uns Mühe, dies immer bestens mit Ihren Bedürfnissen abzustimmen.



Diät

Bitte haben Sie Verständnis, wenn Sie auf ärztliche Anordnung eine spezielle Diätkost erhalten. Alle Diätmahlzeiten werden für Sie in unserer Küche zubereitet. Bei Fragen zu Ihrer Kost werden Sie gern von unseren Diätassistenten beraten. Diese besuchen Sie auch gern auf Station.



Diebstahlschutz

Bitte achten Sie auf Ihre persönlichen Wertsachen und Dokumente! Für Wertgegenstände oder Geldbeträge, die nicht zur Aufbewahrung gegeben wurden, übernimmt das Krankenhaus bei Verlust keine Haftung. Sie haben die Möglichkeit, Wertsachen im Safe aufbewahren zu lassen.



Ehrenamtlicher Dienst

Mitarbeiter des Ehrenamtlichen Dienstes stehen Ihnen gern für Gespräche, Unterstützung und Hilfe zur Verfügung. Gern können Sie sich diesbezüglich an unser Pflegepersonal wenden.



Entlassung

Unsere Ärzte bemühen sich, Ihnen rechtzeitig Ihren Entlassungstermin mitzuteilen. Für Ihren weiterbehandelnden Arzt erhalten Sie einen Arztbrief oder einen vorläufigen Kurzbrief. Am Entlassungstag melden Sie sich bitte im Patientenmanagement.



Fernsehgerät

Das Fernsehen ist in unserem Haus kostenlos für alle Patienten verfügbar. Um Mitpatienten nicht zu stören, empfangen Sie den Ton nur über Kopfhörer, die Sie selbst mitbringen oder am Automaten im Foyer zur Cafeteria für 2,50 EUR/Stück erwerben können.



Friseur und Fußpflege

Auf Wunsch können wir Ihnen oben genannte Dienstleistungen vermitteln. Die Leistungen werden nach Möglichkeit auf Ihrem Zimmer durchgeführt.



Internet

Hier erfahren Sie mehr über uns:
E-Mail: radeberg@asklepios.com
www.asklepios.com/radeberg

Für Patienten und Besucher besteht kostenlos die Möglichkeit, sich mit persönlichen Geräten über den im Aufenthaltsraum der Station 4 befindlichen W-LAN-Anschluss ins Internet einzuklinken.



Krankenschwestern und -pfleger

Sie sind für die Zeit Ihres Aufenthaltes die engsten Begleiter. Die Aufgabe des Pflegepersonals ist es, Sie aktiv zu pflegen und in allenTätigkeiten und Belangen zu unterstützen. In therapeutischer Gemeinschaft mit unseren Ärzten sind wir bemüht, Ihren Aufenthalt so optimal wie möglich zu gestalten.



Menü

Unser Haus bietet Ihnen eine Tagesverpflegung von drei Mahlzeiten und Vesper. Unser Pflegepersonal bemüht sich, das Essen nach Ihren Wünschen und Gewohnheiten zusammenzustellen.



Mitbringsel

Auf Grund der Infektionsgefahr ist das Mitbringen von Topfpflanzen nicht gestattet. Lebensmittel können in Absprache mit Arzt oder Pflegepersonal mitgebracht werden. Auf jeder Station steht für unsere Patienten ein Kühlschrank zur Verfügung.



Mitzubringende Gegenstände

Der Raum für persönliche Dinge ist begrenzt. Auch aus hygienischer Sicht sollten Sie sich auf das Notwendigste beschränken. Hierzu gehören: Nachtwäsche, Bade-/Morgenmantel, hausschuhe, Strümpfe, Unterwäsche, Toilettenartikel zur Körperpflege, med. Hilfsmittel (z. B. Brille, Hörgerät, Gehhilfen).



Münzfernsprecher

Gegenüber der Rezeption im Foyer befindet sich der Münzfernsprecher.



Parkplatz

Fahrzeuge können kostenfrei auf dem Parkplatz gegenüber dem Krankenhaus abgestellt werden. Für parkende Fahrzeuge wird keine Haftung übernommen. Für eine Parkzeit bis zu drei Stunden stellen Sie bitte Ihre Parkuhr ein, darüber hinaus bekommen Sie an der Rezeption eine Parkkarte (Pfand 5 EUR).



Post

Ihre Post können Sie innerhalb der Öffnungszeiten von Mo - So von 6.00 - 20.00 Uhr an der Rezeption abgeben. Dort können Sie auch Briefmarken erwerben oder gegen eine Gebühr Kopien anfertigen lassen.



Qualität

Der Anspruch, unseren Patienten höchste medizinische und pflegerische Qualität zu bieten, ist für uns täglich aktuell. In diesem Sinne werden in unserem Haus kontinuierlich Abläufe optimiert, Schulungen durchgeführt, Begehungen absolviert, Daten ausgewertet und vieles mehr.



Radio

Mit einem handelsüblichen Kopfhörer, den Sie selbst mitbringen oder am Automaten im Foyer zur Cafeteria für 2,50 EUR/Stück erwerben können, ist das Radio an jedem Bett nutzbar.



Rauchen/Alkohol

Rauchen und offenes Feuer sind in der Klinik nicht gestattet. Das Rauchen ist nur in folgenden Aussenbereichen erlaubt: Balkon Station 1, Dachterrasse
Der Genuss von Alkohol ist nur im Einverständnis der behandelnden Ärzte zulässig.



Reinigung und Sauberkeit

Die Patientenzimmer und der Sanitärbereich werden täglich vormittags sorgfältig gereinigt. Für Ihre Abfälle stehen getrennte Behälter bereit. Sprechen Sie mit dem Reinigungspersonal, wenn Sie diesbezügliche Wünsche und Anregungen haben, und unterstützen Sie uns beim Bemühen um Sauberkeit.



Schüler

Unser Pflegepersonal arbeitet nach den Richtlinien des Pflegeleitbildes. Nach diesem Pflegeverständnis unterrichten und schulen wir auch unsere Schüler, Studenten und Auszubildenden. Ihre praktische Ausbildung erhalten sie auf den unterschiedlichen Stationen, in der Notaufnahme und im OP.



Seelsorge und Raum der Stille

Ihr Lebensrhythmus im Krankenhaus ist völlig verändert. Durch Ihre Krankheit sind Sie ängstlich oder verunsichert. Eventuell hilft Ihnen in dieser Situation ein Gespräch mit einem unserer Seelsorger. Wir helfen Ihnen gern bei der Konktaktaufnahme. Unseren Raum der Stille finden Sie im 1. OG.



Spaziergang

Unser Haus verfügt über eine Dachterrasse mit Sitzmöglichkeiten und schattigen Bereichen. Auch den kleinen Park, der die Klinik umgibt, können Sie für einen Spaziergang nutzen. Bitte melden Sie sich immer bei dem diensthabenden Pflegepersonal ab und auch wieder zurück.



Telefon

Alle Betten verfügen über einen eigenen Telefonanschluss. Eine Telefonkarte zum Freischalten des Apparates erhalten Sie in der Patientenaufnahme oder an der Rezeption. Gleichzeitig wird Ihnen eine Telefonnummer zugeteilt.



Überleitungsmanagement/Sozialdienst

Mit Rat und Hilfe in sozialen Angelegenheiten und zu Betreuungsfragen steht Ihnen Fr. Besser vom Überleitungsmanagement gern zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit Fr. Ronneburg von der ASB Sozialstation kann sie Ihnen Auskünfte über die Versorgungsmöglichkeiten im Anschluss an den KH-Aufenthalt geben



Verlegungen

Um eine optimale Patientenversorgung zu gewährleisten, kann es nötig sein, dass Sie in ein anderes Zimmer verlegt werden. Natürlich informieren wir Sie vorher darüber und bitten um Ihr Verständnis. In besonderen Fällen kann es auch zu einer Verlegung in ein anderes Krankenhaus kommen.



Visiten

Bevor der Arzt Ihr Zimmer betritt, hat er sich in Ihrer Patientenakte über die Untersuchungsergebnisse und Behandlungsfortschritte informiert. Gut ist es, wenn Sie sich vorher notieren, welche Fragen Sie bewegen. In beiden Fachabteilungen finden die Visiten jeweils am Vormittag statt.



Wahlleistungen

Außerhalb der allgemeinen Krankenhausleistung ist es möglich, besondere Leistungen zu wählen. Dies sind z. B. ärztliche Behandlung durch den Chefarzt, die Unterbringung in einem Einzelzimmer (derzeit 25 EUR/Nacht) oder in einem Komfortzimmer (45 EUR/Nacht) oder die Unterbringung einer Begleitperson.



Wertsachen

Wertgegenstände (z. B. Schmuck, Bargeld, Sparbuch) lassen Sie nach Möglichkeit zu Hause. Wir haften nur für Dinge, die uns gegen Quittung zur Aufbewahrung gegeben und somit im Safe verwahrt wurden.



Zertifikat

Unsere Klinik trägt seit 2002 das Gütesiegel der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ). Dieses Zertifikat bescheinigt eine besonders hohe Behandlungs- und Organisationsqualität, was direkt der Patientenversorgung zu Gute kommt.