Belegstation für Nuklearmedizin

Gemeinsam für Gesundheit

In der Belegabteilung für Nuklearmedizin werden nuklearmedizinische Therapien durchgeführt. Betreut wird die Station mit acht Betten von der Belegärztin Frau Dr. med. Wiltrud Brandt-Hamerla, die am Asklepios Klinikum Uckermark eine Praxis für Nuklearmedizinische Diagnostik betreibt.

Die Station ist eine Belegstation. Sie ist telefonisch erreichbar unter
Tel.: (0 33 32) 53-27 00


Unsere Schwerpunkte

  • Radiojodtherapie

Eine nuklearmedizinische Therapieform ist die Radiojodtherapie zur Behandlung der Überfunktion und/oder der Vergrößerung der Schilddrüse, welche in der Belegabteilung durchgeführt wird. Die Radiojodtherapie ist als wirkungsvolle und nebenwirkungsfreie Methode anerkannt und wird seit mehr als 60 Jahren durchgeführt. Mit ihr können ganz gezielt überaktive Schilddrüsenareale behandelt werden; funktionell normale Areale werden verschont.

 
Kontakt

Ärztliche Leiterin der Belegabteilung


Dr. med. Wiltrud Brandt-Hamerla


Tel.: (0 33 32) 53 26 55

Fax: (0 33 32) 53 26 59

w.hamerla@asklepios.com

Anmeldung & Auskunft

Christine Friedenberger, Stationsleitung

Tel.: (0 33 32) 53 29 35

c.friedenberger@asklepios.com

Praxis-Sprechzeiten

Montag
08.00 bis 13.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr

Dienstag
08.00 bis 13.00 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr

Mittwoch
08.00 bis 14.00 Uhr

Donnerstag
08.00 bis 13.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr

Freitag
08.00 bis 11.00 Uhr