Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, Weaningtherapie

Die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Rettungsmedizin, Schmerztherapie und Weaningtherapie unterstützt Sie als Patienten mit 13 Ärztinnen und Ärzten vor, während und nach einer Operation.
Jeder operative Eingriff bedeutet für den Patienten Ungewissheit und Angst. Deshalb ist ein persönliches Aufklärungsgespräch sehr wichtig. Dafür wählen unsere Ärzte in der Anästhesieambulanz mit Ihnen die für Sie bestmögliche Narkoseform aus.

Wir ermöglichen alle operativen Eingriffe durch den Einsatz moderner Narkose- und Therapieverfahren. Jedes Jahr werden mehr als 8.000 Narkosen und Regionalanästhesien durchgeführt. Modernste Überwachungsverfahren sorgen dabei für höchste Sicherheit unserer Patienten. Während der Operation sorgen wir für eine optimale Narkosetiefe und für die Aufrechterhaltung der wichtigen Körperfunktionen, wie Kreislauf und Atmung.

Nach der Operation oder in der Geburtshilfe sorgt unser Schmerzteam für einen schmerzarmen Aufenthalt. Ärzte und zwei sogenannte Pain Nurses („Schmerzpflegekräfte“), die sich seit vielen Jahren intensiv mit der Schmerztherapie beschäftigen, versorgen die stationären Patienten unserer Klinik in Form eines Akutschmerzdienstes und der speziellen Schmerztherapie.

Manche Patienten brauchen nach einer großen Operation oder einem Unfall rund um die Uhr eine intensive ärztliche Versorgung, pflegerische Betreuung und Beobachtung. Schwerstverletzte oder schwer erkrankte Patienten unterstützen wir auf unserer hochmodernen Intensivstation. Im Jahr werden hier ca. 1.200 Patienten behandelt.

Wissen und Erfahrung der Anästhesisten helfen, wenn das Leben durch Erkrankung oder Unfall akut gefährdet ist. Mit unseren Notärztinnen und Notärzten beteiligen wir uns an der Notfallversorgung des Landkreises Uckermark. Unsere Ärzte stellen mit dem stationierten Notarzteinsatzfahrzeugen die Notarztversorgung sicher.

In allen Bereichen unserer Abteilung steht die höchstmögliche Patientensicherheit an oberster Stelle. Unterstützt werden wir hierbei durch besonders qualifiziertes Pflegepersonal und durch eine hochmoderne Technik.

Schwerpunkte der Klinik

 
Kontakt

Chefarzt


Dr. med. Karl-Heinz Endres


Tel.: (0 33 32) 53 45 20

Fax: (0 33 32) 53 45 29

k.endres@asklepios.com

Anmeldung & Auskunft

Doreen Gansewig

Tel.: (0 33 32) 53 45 20

d.gansewig@asklepios.com

Besonderheiten für Besucher

Eine Intensivtherapiestation ist eine besondere Abteilung im Krankenhaus. Lesen Sie mehr...