Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Die Klinik bietet eine umfassende medizinische Versorgung von
Früh- und Neugeborenen sowie Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen. Erfahrene Kinderärzte arbeiten mit modernsten Diagnose- und Therapieverfahren und sorgen gemeinsam mit qualifizierten Pflegekräften für die Gesundheit unserer jungen Patienten.









Schwerpunkte

  • Neonatologie (einschl. Sonographie des Schädels, des Rückenmarks, des Herzens, der Hüften und der Nieren)
  • Behandlung von Neugeborenen aus Risikoschwangerschaften (z. B. mütterlicher Diabetes, Anpassungsstörungen etc.)
  • Schlaflabor
  • Diagnostik bei Verdacht auf Autoimmunerkrankungen
  • Bewegungsapparat-Diagnostik (z. B. Verdacht auf Muskeldystrophie)
  • Uronephrologische Diagnostik (inkl. Uroflowmetrie, Urodynamik, MCU, IVU)
  • Wachstums- und Entwicklungsstörungen
  • Ultraschalldiagnostik (Abdomen, Bewegungsapparat, Schilddrüse, Dopplersonographie, Echokardiographie)
  • Kopfschmerzdiagnostik
  • Differentialdiagnostik bei chronischen und rezidivierenden Bauchschmerzen
  • Diagnostik bei rezidivierenden Synkopen
  • Kardiologische Diagnostik (inkl. Brustschmerzdiagnostik, HRS, 24-Std.-RR-Messung, 24-Std.-EKG, Ergometrie, Echokardiographie
  • Schweißtest
  • Neurologische Diagnostik (EEG, EMG, ENG)
  • Endoskopie ab 4 Jahren (Gastroskopie auch teilstationär möglich)
  • Stammzelltransplantation bei Kindern und Jugendlichen in Zusammenarbeit mit der Klinik für Innere Medizin II
  • Bildgebende Diagnostik (CT-, MRT-, Kontrastmitteluntersuchungen der GIT) ggf. mit Sedierung
  • Szintigraphie
  • "aktion: aktiv" - ein Programm für übergewichtige Kinder und Jugendliche

 
Kontakt

Chefarzt

PD Dr. med. Wenzel Nürnberger


Tel.: (0 33 32) 53 44 10

Fax: (0 33 32) 53 44 19

w.nuernberger@asklepios.com

Anmeldung & Auskunft

Kathrin Leonhardt

Tel.: (0 33 32) 53 44 10

k.leonhardt@asklepios.com

Das Kontinenzzentrum

Im Kontinenzzentrum im Asklepios Klinikum Uckermark bieten wir alle Formen der Diagnostik und Therapie der Harn- und Stuhlinkontinenz an. Kontakttelefon: (0 33 32) 53 44 50

Unsere Klinik speziell für kleine Patienten

Informationen für Eltern