Klinik für Gefäßmedizin

Die Klinik für Gefäßmedizin bietet kompetent und interdisziplinär das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum der Gefäßerkrankungen an und hat in ihrer Struktur Modellcharakter für die Region und das Land Brandenburg.
In der Klinik für Gefäßmedizin wurden sämtliche, gefäßbezogen arbeitende Fachabteilungen vereint, um den gefäßmedizinischen Behandlungsauftrag effektiv und in hoher Qualität sicherzustellen. Neben der Gefäßchirurgie sind unter einer Leitung die interventionelle und konservative Angiologie vereint. Gemeinsam mit den Abteilungen für Neurologie, Dermatologie, Radiologie und Kardiologie bieten wir ein umfassendes, individuell abgestimmtes Konzept zur Diagnostik und Behandlung von Gefäßerkrankungen an. Das Team besteht aus Gefäßchirurgen, Angiologen, Internisten und Kardiologen unter Leitung des Chefarztes Frank-Peter Pfabe. Die interdisziplinäre Zusammensetzung unseres Teams garantiert eine interdisziplinäre und multimodale Herangehensweise an die individuellen Anforderungen eines jeden Patienten.
Schnittstelle zwischen stationärer gefäßmedizinischer Versorgung und ambulanter Weiterbehandlung ist die gefäßchirurgische Sprechstunde des Oberarztes Dariusz Hinc, in der Patienten dienstags und donnerstags jeweils von 08.00 bis 13.00 Uhr zur gefäßchirurgischen Konsultation vorgestellt werden können.

Das therapeutische Spektrum der Klinik für Gefäßmedizin umfasst sowohl die Behandlung akuter als auch chronisch progredienter Gefäßerkrankungen. Neben einer Optimierung sekundär präventiver Maßnahmen nach individueller Risikostratefizierung stehen die angiologische Frührehabilitation, das Wund- und das diabetische Fußmanagement im Mittelpunkt unserer Bemühungen.

Leistungsspektrum der Klinik

Zur apparativen Ausstattung der Klinik für Gefäßmedizin gehören:
• Doppler/Duplexsonographie
• Laufband
• tcpO2-Messgerät
• Photoplethysmographie
• Venenverschluss-Plethysmographie
• Messgerät zur Bestimmung der arteriellen Reserve
• Kapillarmikroskopie
• Angiographie
• Oszillographie

Die spezielle angiologische Diagnostik und Therapie basiert auf den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Angiologie, der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie sowie der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie.

 
Kontakt

Chefarzt


Dr. med. Frank-Peter Pfabe


Tel.: (0 33 32) 53 45 50

Fax: (0 33 32) 53 45 59

f.pfabe@asklepios.com

Anmeldung & Auskunft

Denise Schwandtke

Tel.: (0 33 32) 53 45 50

d.schwandtke@asklepios.com

Ermächtigungs-sprechstunde Gefäßchirurgie

Dienstag und Donnerstag
08.00 - 13.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Terminvergabe unter
Tel. (0 33 32) 53-27 27
nur mit Überweisung vom FA für Innere Medizin oder FA für Chirurgie