Fortbildung

Weiterbildung nach Plan für Ärzte-Nachwuchs, Mitarbeiter und Fachkollegen

Weiterbildung nach Plan ist ein fester Bestandteil im Asklepios Fachklinikum Brandenburg. Wir bilden Fachärzte-Nachwuchs aus und bieten strukturierte Fortbildungen für Mediziner an. Unser Klinikum ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité und verfügt über folgende Weiterbildungsermächtigungen:

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie,
Facharzt für Neurologie,
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie,
Forensische Psychiatrie,
Neuroradiologie.

Die Kombination aus Psychiatrie, Neurologie und einem hochmodernen Neuroradiologischen Zentrum macht das Arbeitsfeld in unserem Klinikum besonders vielseitig und anspruchsvoll.
Bei der Fort- und Weiterbildung arbeiten die drei Standorte der Asklepios Fachkliniken Brandenburg GmbH in Brandenburg an der Havel, Teupitz und Lübben eng zusammen. Die Angebote unseres Fortbildungskalenders sind für Fachkollegen offen.

Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Im Asklepios Fachklinikum Brandenburg können Sie die volle Weiterbildungszeit zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie einschließlich des Neurologie-Jahres absolvieren.

Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie
Im Asklepios Fachklinikum Brandenburg können Sie die volle Weiterbildungszeit zum Facharzt für Neurologie einschließlich des Psychiatrie-Jahres absolvieren.

Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Im Asklepios Fachklinikum Brandenburg können Sie die volle Weiterbildungszeit zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie absolvieren.

Jeden Monat ein Ärztekolloquium
An jedem zweiten Mittwoch im Monat findet im Asklepios Fachklinikum Brandenburg ein Ärztekolloquium zur Weiterbildung statt.

Jedes Jahr ein Psychopathologie Symposium
Nach vier erfolgreichen Brandenburger Psychopathologie Symposien lädt die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie auch 2013 zur Fortsetzung der Reihe ein.

Kontakt

Dr. med. Felix Hohl-Radke

Ärztlicher Direktor


Tel.: (03381) 78-2156

Fax: (03381) 78-2366


f.hohl@asklepios.com

Unser Ärztenewsletter Asklepios konsil

Ausgabe 2-2013