Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen

Das psychische Gleichgewicht wiederfinden

In unserem Fachbereich für Suchterkrankungen bieten wir auf zwei Stationen sowie in einem spezialisierten Institutsambulanzbereich kompetente medizinische und therapeutische Behandlung an. Eine enge Verzahnung mit den übrigen Bereichen der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie gewährleistet die adäquate Diagnostik und Behandlung der häufigen komorbiden psychischen Störungen.

Abhängigkeit und Sucht verstehen wir als Ausdruck eines gestörten psychischen Gleichgewichtes und einer nicht mehr gelingenden Lebensbewältigung. Ein immer größerer Stellenwert kommt dabei in der stationären Behandlung der Verquickung von Suchterkrankungen mit z.B. Depressionen, burn-outs, posttraumatischen Belastungsstörungen, Angststörungen und Psychosen zu.

Unsere Schwerpunkte

  • Sucht und Abhängigkeit von Alkohol, Medikamenten und Drogen
  • Suchterkrankungen in der Folge von Depressionen, Angststörungen oder Posttraumatischen Störungen
  • Suchterkrankungen und Psychosen
  • Suchterkrankungen und Persönlichkeitsakzentuierungen
  • Psychische Veränderungen und neuropsychologische Veränderungen als Suchtfolgeerkrankungen

Wir kooperieren mit den benachbarten Allgemeinkrankenhäusern und arbeiten eng mit den Sozialpsychiatrischen Diensten, den komplementären Suchthilfeeinrichtungen und den niedergelassenen Ärzten zusammen. Unsere Klinik ist eingebunden in das Suchthilfeangebot der Versorgungsregion (Brandenburg an der Havel, westl. Teil des Landkreises Havelland, nördl. Teil des Landkreises Potsdam-Mittelmark). Wir bieten aber auch für Patienten außerhalb dieser Region ein suchtspezifisches Behandlungsangebot an.

 
Kontakt

Chefarzt

Dr. med. Felix Hohl-Radke


Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Tel.: +49 3381 782980

Fax: +49 3381 782366

f.hohl@asklepios.com

Anmeldung & Auskunft

Daniela Zimmermann

Tel.: +49 3381 782156

d.zimmermann@asklepios.com

Weitere Informationen

Hier finden Sie die Flyer mit den Behandlungsangeboten für Suchtkranke zum Download.