Klinik für Neurologie

Kompetenz und langjährige Erfahrung

Die Klinik für Neurologie, Neurologische Intensivmedizin, Zentrum für Hirngefäßerkrankungen behandelt Patienten mit akuten Hirnfunktionsstörungen sowie mit akuten und chronischen neurologischen Erkrankungen. Zu unseren vier modern ausgestatteten Stationen gehört eine Intensivtherapie-Station für die spezielle neurologische Intensivmedizin mit angegliederter überregionaler Stroke Unit.

Bei der Komplexbehandlung des Schlaganfalls und der neurologischen Frührehabilitation arbeitet ein interdisziplinäres Team zusammen. Unsere Klinik ist als Muskelzentrum des Landes Brandenburg zertifiziert und auf neuromuskuläre Erkrankungen spezialisiert. Neben der neurophysiologischen Diagnostik und bildgebenden Verfahren stehen uns feingewebliche und immunologische Untersuchungsverfahren zur Verfügung.

In der Chemotherapie maligner Hirntumore verfügen wir über jahrelange Erfahrung. Auf diesem Gebiet kooperieren wir eng mit der Neurochirurgie des Städtischen Klinikums Brandenburg GmbH und der Klinik für Strahlentherapie des Ernst von Bergmann Klinikums Potsdam.

Unsere Schwerpunkte

  • Hirndurchblutungsstörungen/Schlaganfall
  • Extrapyramidale Störungen (M. Parkinson)
  • Neuroimmunologische Erkrankungen (Multiple Sklerose)
  • Neurodegenerative Erkrankungen (Systematrophie, Demenzen)
  • Entzündungen und Infektionen des Nervensystems
  • Epilepsien
  • Polyneuropathien und Schädigungen peripherer Nerven
  • Muskelerkrankungen
  • Kopfschmerzen
  • Schwindelsyndrome
  • Demenzen
  • Neuroonkologie
  • Neurologische Symptome degenerativer Wirbelsäulenerkrankungen

In vier neurologischen Spezialambulanzen kommt die fachliche Kompetenz unserer Klinik auch ambulanten Patienten zugute. Einmal wöchentlich bieten unsere Ärzte eine Spezialsprechstunde für Menschen mit neuroonkologischen Erkrankungen (dienstags von 10.00 bis 14.30 Uhr), mit Epilepsie (donnerstags von 11.00 bis 15.00 Uhr), Multipler Sklerose (montags von 11.00 bis 15.00 Uhr) sowie Muskelkrankheiten und Erkrankungen des peripheren Nervensystems an (mittwochs von 9 bis 14.30 Uhr). Information und Anmeldung: (03381) 78-1762.

 
Kontakt

Chefärztin


Priv.-Doz. Dr. med. Sabine Fitzek


Tel.: (03381) 78-2100

Fax: (0 33 81) 78-2532

s.fitzek@asklepios.com

Anmeldung & Auskunft

Beate Wagner

Tel.: (0 33 81) 78-21 00

be.wagner@asklepios.com