Narkoseformen

Für das breite operative Spektrum in unserer Klinik stehen alle modernen Narkoseverfahren zur Verfügung - mehr als 14.000 Narkosen machen unsere Narkoseärztinnen und Ärzte jedes Jahr. Dazu gehören nicht nur Vollnarkosen, bei denen die Patienten während der Operation schlafen, sondern auch eine Reihe von regionalen Betäubungsverfahren.



Je nach Art der geplanten Operation suchen wir für Sie das passende Narkoseverfahren aus und besprechen es ausführlich mit Ihnen in der Anästhesie-Sprechstunde. Hier erläutern wir Ihnen auch die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Verfahren und klären Sie über die Vorbereitungen und die Durchführung der Narkose auf. Hier erfahren Sie auch, was Sie selbst vor und nach einer Narkose beachten müssen.



Unsere hochmodern ausgestatteten Operationssäle, aber auch der Überwachungsbereich (Aufwachraum), in dem Patienten kurz vor und nach der Operation noch von uns betreut werden, bieten uns zusätzlich die notwendige Umgebung zur Einhaltung höchster Sicherheitsstandards. Moderne Technik, gut ausgebildete Narkoseärzte und eine zusätzliche Fachassistenz ermöglichen heute in jedem Falle sichere Narkoseverfahren auch bei schweren Allgemeinerkrankungen. Im Vorgespräch zur Narkose gehen wir deshalb besonders auf Ihre Vorerkrankungen und Ihre Fragen und möglichen Ängste vor einer Narkose ein.