Gallenwegschirurgie

Von der Behandlung des Gallensteinleidens (zumeist minimal invasiv), also der Gallenblasenentfernung, über die Rekonstruktion von Gallenwegsverletzungen bis zur Behandlung von bösartigen Tumoren der Gallenwege und insbesondere der Gallengangsgabel (Klatskin-Tumor) können wir das gesamte Spektrum der modernen Gallenwegs-Chirurgie anbieten. Die Gallenblasenchirurgie erfolgt im Rahmen eines kurzzeitstationären Aufenthaltes - eine größtmögliche Patientensicherheit ist durch unsere Erfahrung in dem anatomisch sehr variantenreichen Gebiet der Gallenblasen gewährleistet. Bei den bösartigen Tumoren stellt die virtuelle Operationsplanung und der Einsatz präoperativer Optimierungsstrategien zur Erhöhung der Patientensicherheit einen Schwerpunkt dar, da zumeist auch die Leber von der Erkrankung betroffen ist. Innerhalb des Viszeralzentrums sind auch alle endoskopischen und diagnostischen Vorraussetzungen für eine optimale Behandlung gegeben.

 
Ihre Ansprechpartner

Oberarzt Dr. Dr. K.-J. Niehaus
Tel. (0 40) 18 18 -82 85 32
k.niehaus@asklepios.com

Oberarzt Dr. G. Stavrou
Tel. (0 40) 18 18 -82 83 33
g.stavrou@asklepios.com

Sprechstunde
Terminvereinbarung unter Tel. (040) 18 18-82 21 37