Nierenzellkarzinom

Die Behandlung richtet sich nach der Ausbreitung der Erkrankung.

In frühen Stadien ohne Fernmetastasierung ist die Operation die Methode der Wahl. In der Regel werden dabei auch die Nebenniere und oft die nächstgelegenen Lymphknoten entfernt.

Bei rechtzeitiger Diagnosestellung kann in den meisten Fällen die Niere erhalten werden. Dies erfolgt unserer Klinik sehr häufig minimal-invasiv (laparoskopisch).