Neonatologie

Medizin am Anfang des Lebens

In der Neonatologie kümmern wir uns um Neugeborene mit Anpassungsschwierigkeiten, gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder Entwicklungsstörungen sowie zu früh und unreif geborene Kinder. Unser Team speziell ausgebildeter Kinderkrankenpflegerinnen und Kinderärzten ist in direkter Nähe zum Kreißsaal zur Stelle wenn ein Neugeborenes medizinische Hilfe benötigt. Ein Schwerpunkt unserer Abteilung ist die Betreuung von Kindern, bei denen schon vor der Geburt Gesundheitsstörungen erkannt wurden. Als Perinatalzentrum I. Ordnung sind wir außerdem auf die Betreuung sehr kleiner Frühgeborener spezialisiert. Wir begleiten jährlich ca. 80 Kinder mit Geburtsgewichten unter 1.500 Gramm und stehen den empfindlichen kleinen Wesen mit großer Erfahrung zur Seite. So wichtig modernste Technik auch ist, setzen wir sie gezielt und behutsam nach dem Grundsatz „So viel Technik wie nötig, so viel menschliche Zuwendung wie möglich“ ein. Außerdem sorgen wir natürlich für eine entwicklungsfördernde Umgebung.

Unsere Schwerpunkte

Unser Behandlungskonzept basiert darauf, Krankheiten zu verhindern, gestörte Körperfunktionen zu regulieren und eigene Kräfte des Kindes zu stärken. Der enge Kontakt zu den Eltern ist dabei besonders wichtig. Unsere Pflegekräfte zeigen Ihnen gern, wie Sie in der Klinik für Ihr Kind da sein können. Und für besonders kleine Kinder bieten wir eine Nachsorgesprechstunde, in der wir Sie auch nach der Entlassung aus der Klinik beraten - und uns freuen, die Entwicklung Ihres Kindes begleiten zu dürfen.

 
Kontakt

Chefärztin


Dr. Susanne Schmidtke


Tel.: (0 40) 18 18-82 18 31

Fax: (0 40) 18 18-82 18 39

neonatologie.barmbek@asklepios.com

Videos

Begleiten Sie Kinderkrankenschwester Christine durch einen Tag mit den kleinen Patienten.

Behandlungskonzept und Qualitätsdaten

Wenn Sie sich genauer informieren möchten, finden Sie hier unser Pflege- und Behandlungskonzept. Bitte beachten Sie, dass das Konzept der fachlichen Verständigung von Pflege, Ärzten und anderen professionell in der Neonatologie Tätigen dient. Außerdem finden Sie hier die Daten gemäß "Anhang zur Anlage 1 der Vereinbarung des G-BA über Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Neugeborenen QNeu RL vom 26.5.2009".

Sind so kleine Hände

Broschüre für Eltern von Kindern auf der Neonatologischen Intensivstation