Gynäkologie und Geburtshilfe

Unsere modern ausgestattete Abteilung für Geburtshilfe unter Chefarzt Dr. Wolfram Franz ist rund um die Uhr geöffnet und fachärztlich besetzt.

Im Jahr finden bei uns um die 1.000 Geburten statt. Die Geburts- und Wochenbettbetreuung ist familienfreundlich. Oberste Priorität für uns hat die optimale Sicherheit für Mutter und Kind. Es ist uns sehr wichtig, dass Sie sich wohl bei uns fühlen.

Wir sehen in der Geburt ein natürliches und elementares Ereignis und möchten Sie wie auch Ihre Familie mit Zuwendung und medizinischem Können bis zu Ihrer Entlassung begleiten. So ist u. a. ein Ärzte-Team Tag und Nacht im Einsatz, um Ihnen und Ihrem Kind Sicherheit und Kompetenz zu bieten. Wir verstehen wir uns als ein gemeinsames Team von Geburtshelfern, Hebammen, Kinderkrankenschwestern und zum Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gehörenden stets anwesenden Kinderärzten.

Unsere Schwerpunkte & Krankheitsbilder

Wir bieten Ihnen möglichst eine selbstbestimmte und interventionsarme Geburtshilfe an. Hierzu gehören die Anwendung von Akupunktur und Homöopathie in Kreißsaal und Wochenbett ebenso wie das Angebot der äußeren Wendung bei Steißlage oder die Spontangeburt bei persistierender Steißlage.

Jeden 1. Dienstag und 3. Dienstag im Monat können Sie uns und unser Konzept kennenlernen. Um 19:00 h findet im Erdgeschoss, kleiner Speisesaal, ein Informationsabend für werdende Eltern statt.

 
Kontakt

Leitender Oberarzt


Thomas Franke


Kommissarische Leitung Gynäkologie und Geburtshilfe

Tel.: (0 40) 1818 83 14 38

t.franke@asklepios.com

Anmeldung & Auskunft

Tel.: 040 18 18-83 14 61/63

t.ranke@asklepios.com

Babygalerie

Willkommen im Leben: Begrüßen Sie die bei uns geborenen Babys.

Babyklappe

Für Mütter in größter Not: Hilfe anonym 0401818831457 +Babyklappe 24 h geöffnet (Zuweg:Rauchstraße)

Sprechstunde: Von Frauen für Frauen

Jeden Dienstag und Donnerstag von 14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Für Frauen die speziell von Frauenärztinnen untersucht und behandelt werden möchten, haben wir oben angegebene Sprechstunde eingerichtet.
Bitte wenden Sie sich an Schwester Ines Tel. Nr. 040-1818-83-1465

Abteilungsflyer

Weiterführende Informationen zur Abteilung