Ausgezeichnet

Herzlich Willkommen in der Asklepios Klinik Lindenlohe!

Die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe ist ein Rundumversorger für alle Schäden und Verletzungen am Stütz- und Bewegungsapparat.

 

Individuelles Kniegelenk

Rund 150.000 Menschen in Deutschland erhalten jedes Jahr einen künstlichen Kniegelenkersatz. Dabei ist jedes Gelenk so einzigartig wie ein Fingerabdruck. Prothesen gibt es zwar in mehreren Größen, für manche Patienten reichen die Modelle „von der Stange“ aber nicht aus. So sind sie manchmal zu groß und führen dadurch zu Weichteilschmerzen nach der Operation. Um dieses Problem zu lösen, gibt es seit Kurzem eine Individualprothese. Im Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung der Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe wird diese Neuentwicklung nun eingesetzt. Prof. Dr. Heiko Graichen und sein Team sind die einzigen, die diese Operation in der Oberpfalz anbieten.

Was tun wenn die Gelenke schmerzen?

Schmerzen in den Gelenken, Schwierigkeiten beim Aufstehen oder das Gefühl, nie eine bequeme Sitzposition zu finden: jeder Zweite über 65 Jahre kennt diese Probleme. Grund dafür ist meist eine Arthrose, also ein fortgeschrittener Gelenkverschleiß. Aber auch vor immer jüngeren Menschen macht die Krankheit nicht halt. Die Experten der Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe haben sich deshalb mit drei Fachvorträgen in der Oberpfalzhalle den konservativen und operativen Behandlungsmöglichkeiten bei Arthrose gewidmet.

Dauerthema „Gelenkverschleiß“ einfach erklärt

Gelenkverschleiß kann viele Ursachen haben. Die Auswirkungen sind in den meisten Fällen die gleichen: Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Aufgrund der zahlreichen Betroffenen wird die so genannte Arthrose von der WHO als Volkskrankheit eingestuft. Die Spezialisten der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe laden am Dienstag, 8. April 2014, um 18 Uhr zu drei Vorträgen rund um dieses Thema in die Oberpfalzhalle in Schwandorf ein. Einlass ist ab 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.
 
Kontakt

Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe

Lindenlohe 18

92421 Schwandorf


Tel.: (0 94 31) 888-0

Fax: (0 94 31) 888-668


lindenlohe@asklepios.com

www.asklepios.com/lindenlohe

Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung

Die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe ist als Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung mit dem Endocert-Zertifikat ausgezeichnet.

FOCUS-Ärzteliste 2013

Prof. Dr. Heiko Graichen unter den Top-Kniespezialisten

Qualitätsführer Endoprothetik/Hüfte

Beim Klinikportal Qualitätskliniken.de hat die Asklepios Klinik Lindenlohe 2012 einen der vorderen Plätze belegt. Konzernweit wurde sie sogar als einzige mit dem Prädikat „Qualitätsführer Endoprothetik/Hüfte“ ausgezeichnet.

24-Stunden-Notfallambulanz

(09431) 888-666