Beschwerdemanagement

Das Beschwerdemanagement verstehen wir dabei als eine Führungsaufgabe auf allen Ebenen. Die jeweiligen Verantwortlichen haben dafür Sorge zu tragen, dass alle Mitarbeiter im Umgang mit Beschwerden zunehmend weiter sensibilisiert werden.
Die Krankenhausleitung fördert die Weiterentwicklung der Beschwerdekultur, also die Schaffung eines Umfeldes, in dem Beschwerden mit professionellem Selbstverständnis bearbeitet werden. Daher können Sie sich mit Ihren Beschwerden entweder an die jeweiligen Ansprechpartner oder aber auch direkt an die Geschäftsführung wenden.
Für Patienten, die sich - aus welchen Gründen auch immer - nicht direkt bei den Beschwerdemanagern im Krankenhaus melden mögen, gibt es die Möglichkeit, sich an eine unabhängige Beschwerdestelle zu wenden, die Patienteninitiative im Krankenhaus [PI(K)]. Näheres hierzu in der Rubrik 'Patient und Service'/ 'Lob und Kritik'.

 
Kontakt

Petra Spengler

Qualitätsmanagement- und Beschwerdebeauftragte

Suurheid 20

22559 Hamburg


Tel.: 040- 8191 29 03

Fax: 040- 8191 20 01


p.spengler@asklepios.com

Hamburger Krankenhausspiegel

Hier finden Sie die Ergebnisse der externen Qualitätssicherung fast aller Hamburger Krankenhäuser.

Qualitätsbericht 2010

Hier finden Sie den gesetzlichen Qualitätsbericht 2010