Klinik und Poliklinik für Rheumatologie und Klinische Immunologie

Gemeinsam für Gesundheit

In unserer Klinik werden Patienten mit dem gesamten Spektrum rheumatischer und immunologischer Erkrankungen auf höchstem Niveau akutmedizinisch behandelt.
Eine stationäre Behandlung ist dann nötig, wenn komplexe Problemstellungen vorliegen, bei denen mehrere Organsysteme betroffen sind. Neben den Gelenken sind häufig auch innere Organe, wie z.B. Nieren, Lunge, Leber oder das Herz erkrankt.
Auch wenn starke Schmerzen vorliegen und gleichzeitig physiotherapeutische Maßnahmen ergriffen werden müssen, bietet die Klinik für Rheumatologie ideale Behandlungskonzepte.
Darüber hinaus ist unsere Klinik auch auf eine optimale Betreuung transplantierter Patienten und Patienten mit Immundefekten spezialisiert. Zusammen mit der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I bildet die Klinik für Rheumatologie/Klinische Immunologie des Asklepios Klinikums Bad Abbach das Rheumazentrum Regensburg-Bad Abbach.

Unsere Schwerpunkte & Krankheitsbilder

  • Rheumatoide Arthritis
  • Spondyloarthritiden, u.a. Morbus Bechterew, Psoriasis-Arthritis
  • Kollagenosen, u.a. SCE, Sklerodermie, Sjögren-Syndrom
  • Vaskulitiden, u.a. Morbus Wegener, Arteriitis temporalis, Polymyalgia rheumatica
  • Gicht, Pseudogicht
  • Rheumatologische Erkrankungen, z.B. Arthritis
  • Sarkoidose
  • Borreliose
  • Weichteilrheumatismus, z.B. Fibromyalgie
  • angeborene oder erworbene Immundefekte

 
Kontakt

Chefarzt


Prof. Dr. med. Martin Fleck


Tel.: (0 94 05) 18-22 21

Fax: (0 94 05) 18-29 30

m.fleck@asklepios.com


Profil

Anmeldung & Auskunft

Frau Elisabeth Reiß

Tel.: (0 94 05) 18-22 21

e.reiss@asklepios.com

VRA-Gütesiegel

Für seine ausgezeichnete Rheumabehandlung hat die Klinik und Poliklinik das Gütesiegel des Verbandes Rheumatologischer Akutkliniken e.V. erhalten.

Rheumanet Regensburg - Bad Abbach

Auf den Seiten des Rheumanet Regensburg - Bad Abbach erfahren Sie mehr über unsere Arbeit.

Jahresbericht 2012