• |
  • |
 

Kontakt

Adipositaszentrum Hamburg

Heike Laser

Asklepios Westklinikum Hamburg

Haus 4, 1. Etage, Raum 1.104
Suurheid 20, 22559 Hamburg
Tel. (0 40) 81 91-21 01
Fax (0 40) 81 91-24 09

h.laser@asklepios.com

 

Sprechzeiten

Mo.-Do. 9-16 Uhr
Fr.          9-12 Uhr

Kontakt

Psychosomatische Sprechstunde

Haus 10, Raum 1.07
Tel. (0 40) 81 91-25 01
r.aue@asklepios.com

 

Sprechzeiten

Mo.-Do. 9-15 Uhr
Fr.          9-13 Uhr

Sprechstunden

Chirurgische Abteilung

Dienstags  von 9.00 bis 15.00 Uhr
Freitags    von 8.00 bis 13.00 Uhr
(nach Terminabsprache)

 

In der Sprechstunde führen wir mit unseren Patienten ein ausführliches Gespräch, in dem alle wichtigen Aspekte für die weitere Therapie angesprochen werden. Sollte eine operative Behandlung sinnvoll sein, wird ein Ablaufplan erstellt, der eventuell fehlende Diagnostik und Begutachtung einschließt. Bei allen Fragen und Problemen rund um die Beantragung der Kostenübernahme bei ihrer Krankenkasse beraten wir sie gern.


Sie können helfen, den Antragsprozess auf Kostenübernahme zu beschleunigen, indem Sie folgende Unterlagen falls vorhanden zum Sprechstundenkontakt mitbringen:

  • Ernährungs-/Gewichtsprotokoll, in dem Sie über drei Wochen jede feste und flüssige Nahrungsaufnahme mit Uhrzeit und Menge sowie Ihr tägliches Gewicht dokumentieren
  • Bescheinigungen oder Unterlagen über Diätmaßnahmen, die schon erfolgt sind z.B.
    - Ernährungsplan/ Ernährungsgewohnheiten
    - Punktekatalog (z.B. Weight-Watchers)
    - Verträge (OPTIFAST®-Programm o.Ä.)
    - Diätberatungen/Ernährungsschulungen
    - Teilnahme an Selbsthilfegruppen
    - sportliche Aktivitäten
    - Kuren/Rehamaßnahmen
  • Liste mit Ihren bisherigen Operationen
  • Liste Ihrer derzeit eingenommenen Medikamente
  • Unterlagen Ihrer behandelnden Ärzten bezüglich Ihrer Erkrankung

Um das bestmögliche Ergebnis nach einer operativen Therapie zu erreichen, finden alle Nachsorgetermine ebenfalls in unserer Sprechstunde statt. Von hier aus können wir alle Spezialisten anderer Fachabteilungen unseres Adipositaszentrums in die individuelle Nachbetreuung einbinden. Zu diesem Netzwerk gehören selbstverständlich auch niedergelassene Ärzte und Kooperationspartner.


Psychosomatische Sprechstunde

In der Psychosomatischen Sprechstunde führen wir ein ausführliches Gespräch mit Ihnen, in dem die Entwicklung Ihres Übergewichts vor dem Hintergrund ihrer individuellen Geschichte und im Kontext Ihrer Lebensumstände betrachtet wird. Dabei wird möglicherweise vorhandenen seelischen Störungen und ihrem Einfluss auf ihr Ess-und Bewegungsverhalten besondere Bedeutung zuteil. Am Ende des Kontakts steht eine Weiterbehandlungsempfehlung. Erscheint eine Behandlung sinnvoll, kann sie in der Psychosomatischen Abteilung als tagesklinische oder stationäre Therapie erfolgen. Für ambulante Behandlungen geben wir Ihnen gern weitere Informationen.